Archiv

Posts Tagged ‘SkyDrive’

Zukünftige Integration von SkyDrive in Windows 8

23. Februar 2012 1 Kommentar

Microsoft hat in diesem Artikel des Windows 8 Blogs die Integration von SkyDrive in die Benutzeroberfläche von Windows 8 vorgestellt.

Nach meiner Auffassung zieht Microsoft hier endlich nach, um die gleiche Use Experience wie beim Konkurrenten Dropbox zu bringen. Genauso wie bei Dropbox existiert in Zukunft EIN zentrales Verzeichnis (%userprofile%\SkyDrive\), in dem ALLE Inhalte in die Cloud – hier SkyDrive synchronisiert werden. Dieses Verzeichnis ist im Windows Explorer dann als Favourit eingebunden und per Drag & Drop kann man die Daten zu SkyDrive schieben.

Folgende Nachteile ergeben sich aus meiner Einschätzung:

  • man will nicht immer ALLE Inhalte von SkyDrive synchronisieren, sondern nur ausgewählte Inhalte
  • Es gibt EIN zentrales Verzeichnis, wo die Daten lokal liegen. Wie bei Dropbox liegen damit die Daten dann meist doppelt lokal vor.Einmal im Ursprungsort und einmal in dem SkyDrive Verzeichnis.

Eine weitere Neuigkeit ist die Möglichkeit, über den Online-Auftritt von SkyDrive.com direkt auf Inhalte des eigenen PCs zuzugreifen, selbst wenn diese Inhalte sich NICHT auf SkyDrive befinden. Damit ist es also z. B. möglich auf einzelne Dateien aus der Ferne zuzugreifen, lokale Videos abzuspielen, Foto-Alben anzuschauen. Das ähnelt ein wenig dem Zugriff auf Mediendaten über den Windows Media Player in Windows 7 (siehe diesen Artikel)

P.S. Eine nebenbei Erfreulichkeit ist die Erhöhung der maximalen Dateigröße von 100 MB auf 2 GB 🙂

Kategorien:Windows Schlagwörter: ,

OneNote Notizbücher aus SkyDrive lokal öffnen und synchronisieren

4. Oktober 2011 1 Kommentar

In Office Live angelegte OneNote Notizbücher kann man auch im lokal installierten OneNote Anwendung öffnen. Dazu muss man in der OneNote Web App in der Symbolleiste folgendes anklicken:

Es öffnet sich folgender kleiner Dialog:

Wenn der Fortschrittsbalken das Ende erreicht, muss man seine Windows Live Credentials eingeben. Anschließend wird OneNote auf dem PC gestartet und die Synchronisation des Notizbuchs angefangen. Bei großen Notizbüchern kann das eine Weile dauern.

Man erkennt den Synchronisierungszustand an der Einfärbung der Abschnitte im Notizbuchs. Alle „farblosen“ Reiter/Abschnitte sind noch nicht komplett synchronisiert…

Kategorien:Microsoft Office, Windows Live Schlagwörter: ,

Skydrive als Netzlaufwerk per WebDav einbinden

20. Juli 2010 6 Kommentare

Die Herausforderung des Einbinden des eigenen SkyDrive Accounts liegt im Herausfinden des Link:

Der UNC Pfad hat das folgende ALTERNATIVE Muster:
\\pxeptc.docs.live.net@SSL\DavWWWRoot\<eigene ID>\^2Documents
\\docs.live.net@ssl\<eigene ID>\^.Documents

UPDATE für Einbindung als Webordner
Als alternative URL funktioniert auch diese (wird in Office 2010 zum Speichern in Skydrive verwendet):
https://nodkgi.docs.live.net/<eigene ID>/^.Documents

Die ist eine Zahlenkombination, die man nach dem Aufruf von http://skydrive.live.com und Einloggen im Browser sehen. In der Adressleiste des Browsers steht die Zahlenkombination, die mit „cid-“ anfängt.

Anschließend kann man im Windows Explorer einfach per „Netzlaufwerk verbinden“ diesen Pfad einbinden und anschließend muss man seinen Nutzernamen und Passwort eingeben.

Kategorien:Windows, Windows Live Schlagwörter: ,

OneNote Notizbücher auf SkyDrive speichern

20. Juli 2010 2 Kommentare

Es besteht mit OneNote 2010 die Möglichkeit, eigene Notizbücher in SkyDrive abzulegen. Somit ist der Speicherort des Notizbuchs dann Skydrive und nur die lokale Festplatte nur noch als Zwischenspeicher.

Voraussetzung: Das Notizbuch muss im OneNote 2010 Dateiformat vorliegen!

Die Vorteile des Ablegens von OneNote Notizbüchern auf SkyDrive sind aus meiner Sicht:

  • Backup der Daten auf Skydrive (in der Cloud)
  • Benutzung des eigenen Notizbuchs in OneNote WebApp im Browser auf jedem PC der Welt
  • Möglichkeit des Sharings von Notizbüchern zwischen Mitarbeitern im Projekt
  • an anderen PCs in OneNote 2010 das Notizbuch bearbeiten
  • Nutzung der OneNote App für Android, IPhone oder IPad

Durchführung:

Einfach auf „Datei“ klicken in OneNote und dann bei dem gewünschten Notizbuch unter dem aktuellen Speicherort auf „Im Web oder Netzwerk freigeben“ anklicken. Anschließend erscheint der folgende Dialog.

Anschließend kann man noch eine Einladungsmail an weitere Personen verschicken, die auf das Notizbuch in Skydrive zugreifen sollen.

Kategorien:Microsoft Office, Windows Live Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: