PowerPoint: Vorhandene Elemente einfach duplizieren

Hintergrund:
Mit dem Programm „Microsoft PowerPoint“ kann man seine Präsentation oder Schulungsunterlagen erstellen. Das Programm ist Bestandteil des Pakets Microsoft Office. Die aktuelle Version ist Microsoft Office 2016. PowerPoint ist bereits ab der folgenden Office Edition enthalten:

Anforderung:
Eine perfekt gesetzte Form auf einer Folie soll nochmal platziert werden. Das geht leider mit Kopieren und Einfügen über die Zwischenablage nicht.

Lösung:
In PowerPoint gibt es eine versteckte Aktion in der Symbolleiste zum einfachen Duplizieren von markierten Elementen. Das ist sehr praktisch und funktioniert wesentlich schneller als Kopieren und Einfügen. Vor allem funktioniert es auch bei Formen 🙂

Duplizieren von Elementen

PowerPoint: Präsentation in Abschnitte unterteilen

Hintergrund:
Mit dem Programm „Microsoft PowerPoint“ kann man seine Präsentation oder Schulungsunterlagen erstellen. Das Programm ist Bestandteil des Pakets Microsoft Office. Die aktuelle Version ist Microsoft Office 2016. PowerPoint ist bereits ab der folgenden Office Edition enthalten:

Intro:
Wie in Word gibt es in Powerpoint auch die Möglichkeit, den eigenen Inhalt in Abschnitte zu unterteilen. Bei PowerPoint werden hintereinanderliegende Folien zu einem Abschnitt zusammengefasst.
Weiterlesen „PowerPoint: Präsentation in Abschnitte unterteilen“

Storyboarding in PowerPoint 2013

Microsoft hat sich tatsächlich etwas Gutes einfalllen lassen und eine Storyboarding Funktion in PowerPoint 2013 implementiert. Die Zielgruppe sind hier Business Analysten, welche Mockups im Gespräch mit Kunden erstellen. Hier gibt es eine kurze Anleitung dazu.

Der Haken: Die Storyboard-Funktion ist nur in PowerPoint verfügbar, wenn auf der gleichen Maschine ein Visual Studio 2012 in den Editionen „Premium“ , „Ultimate“ oder „Test Professional“ installiert ist.

Fazit: Viel Geld ausgeben, um einen Business Analysten mit einer Storyboarding-Funktion auszustatten. Pah – da sind die Kosten für Balsamiq Mockup ein Witz dagegen.

PowerPoint 2013: Integration mit Online-Diensten

PowerPoint 2013 nutzt gleich das Single-Sign On wie die Foto-App in Windows 8 für (soziale) Online-Dienste. Damit werden im Dialog für „Bilder einfügen“ auch Fotos aus dem eigenen Flickr oder Skydrive Account angeboten. Gute Idee!

powerpoint_onlinegrafik_einfügen
Dialog „Bilder einfügen“ in PowerPoint 2013

Verbesserte Kommentarfunktion in Word und PowerPoint 2013

In den neuen Versionen 2013 von Word und PowerPoint wurde die Funktion des Kommentierens von Textstellen verbessert. Hier gibt´s jetzt eine hierarchische Diskussions-Threadansicht wie auch sonst im Web üblich. Das erleichtert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Personen beim Review von Dokumenten und Präsentationen!

thread

Einziger Nachteil gegenüber Word 2010: Die Kommentare werden nicht mehr durchnummeriert in Word 2013.