Outlook: Bit-Version herausfinden

Hintergrund:
Mit dem Programm „Microsoft Outlook“ kann man seine E-Mails erstellen, versenden und empfangen sowie seine Termine und Adressen verwalten. Das Programm ist Bestandteil des Pakets Microsoft Office. Die aktuelle Version ist Microsoft Office 2016. Outlook ist bereits ab der folgenden Office Edition enthalten:

Intro:
Bei Outlook ist es für zusätzliche Add-Ins wichtig, ob man 32bit oder 64bit Version von Outlook verwendet. Die meisten Add-Ins gab es früher nur in 32bit. Mittlerweile hat sich 64bit immer mehr durchgesetzt. Ich persönlich arbeite schon seit einigen Jahren nur mit der 64bit Version von Office.

Man muss für die Nutzung von Add-Ins erstmal rausbekommen, welche Bit-Version installiert ist. Übrigens ist Outlook und andere Office Programme wie Word und Excel ja in einem Setup-Paket und damit also eine Bit-Variante für das gesamte Office Paket!

Lösung:
In jedem Office Programm (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, etc.) kann die Bit-Variante in dem Versions-Dialog herausgelesen werden:

  1. In Symbolleiste auf „Datei“ klicken
  2. In der linken Leiste „Office-Konto“ anklicken
  3. In der Spalte „Produktinformationen“ auf den Button „Info zu Outlook“ klicken

Anschließend öffnet sich ein zusätzlicher folgender Dialog:

outlook_version

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.