Startseite > Windows, Windows Media Center > TV Serien-Programmierungen von Windows Media Center sichern/wiederherstellen

TV Serien-Programmierungen von Windows Media Center sichern/wiederherstellen

Sicherung der TV-Serien Programmierungen:

Windows Media Center sichert automatisch🙂. In diesem Verzeichnis C:\ProgramData\Microsoft\eHome befindet sich pro eingerichtetem TV-Tuner ein Verzeichnis mit folgendem Muster: mcepgX-X-X. Im Zweifel wählt man das Verzeichnis mit den höchsten Zahlen aus. Darunter befindet sich das Backup-Verzeichnis mit folgendem Inhalt.

Im Verzeichnis „recordings“ befindet sich mehrere Backups der Aufzeichnungsprogrammierung. Aus dem Verzeichnis verwendet man also die neueste Datei!

Wiederherstellung der TV-Serien Programmierungen:
Mit einem Tool namens LoadMXF kann man die Daten aus der Backup-Datei in ein Windows Media Center System wieder einspielen. Das Tool befindet sich im Verzeichnis C:\Windows\ehome. Der Aufruf sieht folgendermaßen aus:

C:\Windows\ehome\LoadMXF -v -i <dateiname>

Nach Ausführen des Schritts muss im Windows Media Center die TV-Programmdaten erneut abgerufen werden. Dazu in den „Einstellungen“ unter „TV“-> TV-Programm -> Neueste Programmtabellen abrufen. Anschließend überprüfen, ob in den geplanten Aufzeichnungen die Serien gefunden werden und automatisch programmiert sind.

Hinweis: Das hier beschriebene Vorgehen gilt für Windows 7 und 8.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: