Grafiken oder Fotos in OneNote 2010 drehen

Ganz einfach mit rechter Maustaste auf das Foto klicken und dann im Kontextmenü „Drehen“ klicken. Alles Weitere ist selbsterklärend…

Update am 15.02.11:
Aufgrund der Kommentare zu diesem Post habe ich mich entschieden, nachträglich einen Screenshot aus OneNote einzufügen. Natürlich sollte klar sein, dass nur das Foto in der Notiz gedreht wird und nicht die Originaldatei.

Advertisements

6 Kommentare zu „Grafiken oder Fotos in OneNote 2010 drehen“

  1. Ja es ist tatsächlich so, dass sich Ausdrucke von Dateien (z. B. PDF) nicht drehen lassen.
    M. E. weil es sich um eine Datei des Typs PNG handelt.

    Vorschlag 1:

    Mit Speichern unter… speichern.
    Mit Externen Programm drehen.
    Einfügen Bild.
    Aber drehen in Onenote wieder nicht möglich.

    Vorschlag 2 (besser):

    Mit Speichern unter… speichern als Typ JPG.
    Mit Externen Programm drehen.
    Einfügen Bild.
    Jetzt drehen auch in Onenote jederzeit möglich.

    Viel Spaß

  2. Ausschnitt aus OneNote Kopieren, in Paint einfügen und sofort wieder kopieren, in OneNote einfügen -> Dreh Option im Kontextmenu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.