Office 2007 Slipstream DVD erstellen

Nach dem Erscheinen von Service Pack 2 für Office 2007 bietet es sich an, sich eine Slipstream DVD zu erstellen. Das bedeutet, dass die beiden Service Packs 1 und 2 mit der ursprünglichen Installations-DVD kombiniert werden und dadurch bei der nächsten Neu-Installation von Office 2007 automatisch auch die beiden Service Packs gleich installiert werden.

Hier die erforderlichen Schritte:

  1. Inhalt der Original-Setup DVD in ein Verzeichnis auf die Festplatte kopieren. Man beachte hier das Unterverzeichnis \Updates.
  2. Service Pack 1 in Unterverzeichnis \Updates entpacken: Befehl auf Kommandozeile starten: office2007sp1-kb936982-fullfile-de-de.exe /extract:“e:\Office 2007\Updates“ (Hinter Extract kommt der Pfad zu dem Zielverzeichnis \Updates)
  3. Lizenzbedingungen von Microsoft zustimmen
  4. Service Pack 2 in Unterverzeichnis \Updates entpacken:
    office2007sp2-kb953195-fullfile-de-de.exe /extract:“e:\Office 2007\Updates“
  5. Lizenzbedingungen von Microsoft zustimmen
  6. CD/DVD brennen mit Inhalt des in Punkt 1 erstellten Verzeichnis

Hinweis: Die Anführungszeichen zur Kapselung der Pfadangabe ist notwendig, wenn ein Verzeichnisname Leerzeichen besitzt.

 

Update: Funktioniert auch noch in Version „Office 2013“

Advertisements

Ein Gedanke zu „Office 2007 Slipstream DVD erstellen“

  1. Beim ersten Test der erstellten DVD erscheint nach dem Starten von setup.exe die Fehlermeldung „e:\Ultimater.WW\OSETUP.DLL digital signature does not validate or is not present“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.