Startseite > Microsoft Office > UML 2.0 Schablone für Visio

UML 2.0 Schablone für Visio

In Visio 2007 wird standardmäßig eine UML Version 1.3 Schablone angeboten. Wer ein UML 2.0 Diagramm mit Visio zeichnen will, muss also sich diese (kostenlose) UML 2.0 Schablone hier runterladen und installieren.

Jedoch habe ich beim Verwenden der UML 2.0 Schablone ein Nachteil entdeckt: Die Multiplizität bei Beziehungen zwischen zwei Klassen kann nur per Hand über das Shape „Label“ auf eine Assoziation gesetzt werden. Das ist ziemlich aufwendig und nicht so gut gelöst wie bei dem UML 1.3 Template von Visio. Dort können in den Eigenschaften die Multiplizität komfortabel über ein Drop-Down-Feld für jedes Ende einer Assoziation ausgewählt werden.

Noch ein Tipp für Klassendiagramme, wo Klassen auch Attribute und Methoden enthalten sollen. Dazu muss bei dem Klassensymbol in der untern Linie das gelbe Rautensymbol (2. Von links) nach oben mit der Maus gezogen werden. Damit entsteht eine Trennlinie im Klassensymbol für die Auflistung der Attribute bzw. Methoden der Klasse (siehe Screenshot).

Kategorien:Microsoft Office Schlagwörter: ,
  1. Markus
    27. Mai 2013 um 12:48

    Die Multiplizität geht auch anders: Das Shape „Routable Relationship“ für die Verbindungen verwenden, auf einen der 5 gelben Marker klicken und F2 -> Dann kann man dort beschriften.

  1. 4. November 2008 um 17:29

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: