Startseite > Windows Media Player > PLS Unterstützung für Windows Media Player hinzufügen

PLS Unterstützung für Windows Media Player hinzufügen

Der Windows Media Player kann von Haus aus nicht mit dem Playlist Dateiformat PLS umgehen. Somit hat man als Anwender bei vielen Internetradio-Stationen das Nachsehen. Deshalb hat Jon Galloway ein kleines Tool (OpenPlsInWMP) programmiert, welches als „Umwandler“ fungiert. Dieses Tool wird bei der Installation auf den Dateityp PLS im Betriebssystem registriert und übergibt dem Windows Media Player die Daten aus der PLS-Datei, so dass der Stream abgespielt werden kann.

  1. Andreas Laub
    11. Januar 2009 um 09:18

    Benötige die Erweiterung zwecks Abspielen von DVDs vom DVD-Recorder.

  2. susi
    16. Januar 2009 um 18:42

    wenns gehen würde wäre das ne tolle erfindung, aber da es nicht funktioniert wohl eher ein flop für den mülleimer

  3. Alternative
    25. Februar 2010 um 10:13

    Alternativ:
    Öffne die pls-Datein im Notepad, kopiere eine der URLs
    Im Mediaplayer:Menu File > Open URL > füge kopierte URL ein > OK
    => Fertig.

    • radiojunkee
      1. November 2010 um 10:18

      danke

  4. Mike P.
    4. Januar 2011 um 23:31

    Klappt auch Prima wenn man im Editor die .pls Datei editiert und nur EINEN Link drinne lässt.

    Beipiel:

    Datei123.pls

    Inhalt:
    http://142.142.124.142:80

    Abspeichern -> Mit dem Windows Media Player öffnen

    Tada.

    lG

  1. 31. März 2009 um 12:37

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: